Angebote zu "Braun" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

LEITZ Hängehefter 25 Stück (1914-00-00) »Alpha ...
Aktuell
17,20 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hängehefter »Alpha 1914« 25 Stück (1914-00-00), Ausführung: für die geheftete Ablage, mit Vollsichtreiter und Beschriftungsschildchen, Material: Recycling-Kraftkarton, Papiergewicht: 250 g/m², Inhalt pro Pack: 25 Stück

Anbieter: OTTO
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Nach 1914
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Nach 1914, Titelzusatz: Der Erste Weltkrieg in der europäischen Kultur, Redaktion: Braun, Michael // Jahraus, Oliver // Neuhaus, Stefan // Pesnel, Stéphane, Verlag: Königshausen & Neumann // Königshausen u. Neumann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // Erster Weltkrieg // Weltkrieg // Weltkrieg 1914 // 18 // Historische und vergleichende Sprachwissenschaft // Literaturwissenschaft: 1900 bis 2000, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 471, Reihe: Film - Medium - Diskurs (Nr. 76), Gewicht: 712 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
LEITZ Hängehefter 25 Stück (1914-00-00) »Alpha ...

Hängehefter »Alpha 1914« 25 Stück (1914-00-00), Ausführung: für die geheftete Ablage, mit Vollsichtreiter und Beschriftungsschildchen, Material: Recycling-Kraftkarton, Papiergewicht: 250 g/m², Inhalt pro Pack: 25 Stück

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
LEITZ Hängehefter 10 Stück (1914-30-00) »Alpha ...
Unser Tipp
8,08 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hängehefter »Alpha 1914« 10 Stück (1914-30-00), Ausführung: für die geheftete Ablage, mit Vollsichtreiter und Beschriftungsschildchen, Material: Recycling-Kraftkarton, Papiergewicht: 250 g/m², Inhalt pro Pack: 10 Stück

Anbieter: OTTO
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Braun, Konstanze: Dr. Otto Georg Thierack. (188...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.11.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Dr. Otto Georg Thierack. (1889-1946), Autor: Braun, Konstanze, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtsgeschichte // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Deutschland: Zeitalter des Imperialismus // 1890 bis 1914 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Europäische Geschichte // Deutschland // Biografien: allgemein, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 287, Abbildungen: 1 Abbildungen, Reihe: Rechtshistorische Reihe (Nr. 325), Gewicht: 400 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Hängehefter »Alpha 1914« 25 Stück (1914-00-00) ...

Hängehefter »Alpha 1914« 25 Stück (1914-00-00), Inhalt pro Pack: 25 Stück, Höhe: 268 mm, Farbe: naturbraun, Werkstoff: Recycling-Kraftkarton, Hersteller-Artikelnummer: 1914-00-00, Lieferumfang: einrastbare Vollsichtreiter,

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Hars, Florian: Ferdinand Braun (1850-1918)
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1999, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ferdinand Braun (1850-1918), Titelzusatz: Ein wilhelminischer Physiker, Autor: Hars, Florian, Verlag: Gnt- Verlag // GNT-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Physik // Philosophie // Geschichte // Wissenschaftstheorie // Wissenschaftsgeschichte // Naturwissenschaften // Technik // Museen // Sehenswürdigkeiten // Astronomie // Raum und Zeit // Deutschland // zweite Hälfte 19. Jahrhundert // 1850 bis 1899 n. Chr // 1900 bis 1909 n. Chr // Erster Weltkrieg // 1914 bis 1918 // Biografien: historisch // politisch // militärisch // Geschichte der Naturwissenschaften // Technikgeschichte, Rubrik: Physik // Astronomie, Allgemeines, Lexika, Seiten: 272, Abbildungen: Abbildungen, Gewicht: 413 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
1914 Vonda Softie T Boots in Black

Jede Frau kann sich auch von ihrer starken und unverzagten Seite zeigen! Trage diese 1914 Vonda Softie T Boots in Black zu deinem (vintage) Outfit und mache ein Statement! Die Marke Dr. Martens ist bekannt für ihre robusten und strapazierfähigen

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Willeke, S: Technokratiebewegung in Nordamerika...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1994, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Technokratiebewegung in Nordamerika und Deutschland zwischen den Weltkriegen, Titelzusatz: Eine vergleichende Analyse, Autor: Willeke, Stefan, Redaktion: Braun, Hans-Joachim, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Industrialisierung // Wirtschaftsgeschichte // USA // bis 1945 // Deutschland // Vereinigte Staaten von Amerika // Kanada // Deutschland: Zeitalter des Imperialismus // 1890 bis 1914 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // 21. Jahrhundert // 2000 bis 2100 n. Chr // Europäische Geschichte // Amerikanische Geschichte, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 404, Reihe: Studien zur Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Nr. 7), Gewicht: 523 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Topp 40-37-1914 Smartwatch-Zubehör Band Grau Ec...

Pure Eleganz und zugleich tiefe Naturverbundenheit – diese Eigenschaften verkörpert Echtleder wie kaum ein anderes Material. Dieses hochwertige Armband verleiht Ihrer Samsung Galaxy Watch 46 mm/Samsung Gear S3 frontier/Samsung Gear S3 classic

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Und leise schließt die Tür ein finstrer Gast, H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch enthält eine Auswahl der besten Gedichte von Georg Trakl (1887-1914), einem der bedeutendsten expressionistischen Dichter deutscher Sprache. Trakls Lyrik ist voller Symbole und Metaphern. Seine Gedichte sind "aus dem Tode gehoben, tragen den Geschmack der Verwesung" (Felix Braun). Seine Themen sind Tod, der Verfall, der "erzittern lässt", aber auch "umschmeichelt". Trakl steigert den expressionistischen Reihungsstil zu einer oftmals sehr intensiven Bilderfolge, welche in diesem Hörbuch durch den ausgewählten Einsatz von Musik in ihrem Eindruck gesteigert und verdeutlicht wird. Hörbuchkomponist Stephan Wolff baut mit seiner Vertonung eine Brücke von der Zeit Trakls bis zu unseren Tagen. Die Musik bringt die ausdrucksvollen atonalen Passagen einiger Stellen mit flächenhaften Synthesizer-Akkorden, welche das Unheimliche der Traklschen Visionen unterstreichen, zusammen. Die Umsetzung der Gedichte durch die Sprecher Viktor Pavel, Sybille Schrey und Petra Schöler geht von einer schlichten Darstellung aus: ohne Druck und bühnenhafte Emphase wird dem Aufsteigen der großartigen Bilder Trakls vor dem inneren Auge des Hörers nachgespürt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Viktor Pavel, Sybille Schrey, Petra Schöler. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xmus/000002/bk_xmus_000002_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
4GB IBM/Lenovo System x3650 (1914-, 7979-xxx) (...

39M5791

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Nesthäkchen DVD-Box
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Annemarie ist das Nesthäkchen der Familie Braun. Mit ihren Brüdern Hans und Klaus wächst sie in Berlin kurz vor dem 1. Weltkrieg auf. Die sechsjährige Annemarie ist das jüngste Mitglied der Familie Braun und wird von Vater Ernst entsprechend verwöhnt. Er ist Arzt, und die Familie nebst Personal wohnt idyllisch in einem prunkvollen Haus. Es sind dies Mutter Elisabeth, Annemaries Brüder Klaus und Hans, Oma Gerda und das Kindermädchen Lena. Der Kleinen fehlt es an nichts, und genau das ist natürlich das Problem. Der Vater lässt ihr jedes vorlaute Wort durchgehen, denn sie ist ja so süß mit ihren Zöpfen und den rosa Schleifchen im blonden Haar. Die meiste Zeit spielt sie mit ihren Puppen, es geht aber auch um viele andere Themen aus dem Leben eines Kindes: Ferien auf dem Land, Streiche unter Geschwistern, Freundschaften. Vor allem zu Lena entwickelt Annemarie eine besondere Beziehung.Folge 1:Annemarie, das Nesthäkchen der Familie Braun, macht ihren Eltern keineswegs nur Freude. So haben sie zunächst wenig Verständnis dafür, dass ihre Tochter einfach ihre Lieblingspuppe verschenkt. Doch der Ärger ist nur von kurzer Dauer, denn dank Annemaries Charme hat der Vater seinem Liebling schon bald wieder verziehen. Um keinen Preis der Welt möchte er sein kleines Mädchen missen und wird regelrecht eifersüchtig, als Onkel Heinrich das Nesthäkchen und ihren Bruder Klaus auf seinen Bauernhof einlädt...Folge 2:Nesthäkchen Annemarie fährt mit ihrem Bruder Klaus und Kindermädchen Lena nach Bayern, um die Ferien auf dem Bauernhof von Onkel Heinrich und Tante Käthe zu verbringen - eine willkommene Abwechslung zum oftmals langweiligen Alltag. Und tatsächlich wird schon die Hinfahrt im Zug zu einem Abenteuer... allerdings der unangenehmeren Art: Nachdem Klaus Annemaries Puppe Gerda aus dem Abteilfenster hält, bekommt eine Mitreisende einen solchen Schreck, dass sie sich gezwungen sieht, die Notbremse zu ziehen!Folge 3:Kindermädchen Lena findet, dass Annemarie viel zu viel Kontakt zu Erwachsenen hat. Damit das Nesthäkchen in Zukunft öfter mit Gleichaltrigen zusammen ist, will sie die Eltern überzeugen, ihre Tochter in einen Kindergarten zu schicken - und hat Erfolg. Mutter und Großmutter sind nach kurzer Zeit sogar hellauf begeistert, denn immerhin besucht ein echter Prinz das Institut. Leider setzt der Annemarie nur neue Flausen in den Kopf...Folge 4:Annemarie besucht mittlerweile die erste Klasse der Grundschule. Doch als die Zeugnisausgabe ansteht, gibt es bei Familie Braun nicht nur Grund zur Freude: Denn trotz sehr guter Leistungen in allen Fächern lassen Nesthäkchens Noten in Ordnung und Betragen mehr als zu wünschen übrig. Für die Großmutter Anlass genug, einmal ein ernstes Wörtchen mit ihrer Enkelin zu sprechen. Nach der Belehrung gelobt Annemarie Besserung.Folge 5:Die zehnjährige Annemarie ringt in der Klinik mit dem Tode. Als es ihr endlich etwas besser geht, lernt sie den gleichaltrigen Kurt kennen. Die beiden freunden sich schnell an. Umso schockierender für Annemarie, als sie nach der Krankenhausentlassung von ihren Eltern erfährt, dass sie zur Erholung für ein Jahr auf die Insel Amrum soll. Annemarie fühlt sich allein gelassen - doch dann kommt Kurt ebenfalls zur Kur nach Amrum und alles ändert sich...Folge 6:Im Kinder-Erholungsheim auf Amrum setzt sich Annemarie schlagfertig durch: Den stärksten Jungen verprügelt sie, als dieser schwächere Kinder piesackt. Ausgerechnet dieser Rüpel wird dann neben dem gehbehinderten Kurt zu ihrem besten Freund. Doch die unbeschwerte Kindheit findet ein jähes Ende, als im Jahre 1914 die allgemeine Kriegs-Mobilmachung verkündet wird.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Nesthäkchen DVD-Box
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Annemarie ist das Nesthäkchen der Familie Braun. Mit ihren Brüdern Hans und Klaus wächst sie in Berlin kurz vor dem 1. Weltkrieg auf. Die sechsjährige Annemarie ist das jüngste Mitglied der Familie Braun und wird von Vater Ernst entsprechend verwöhnt. Er ist Arzt, und die Familie nebst Personal wohnt idyllisch in einem prunkvollen Haus. Es sind dies Mutter Elisabeth, Annemaries Brüder Klaus und Hans, Oma Gerda und das Kindermädchen Lena. Der Kleinen fehlt es an nichts, und genau das ist natürlich das Problem. Der Vater lässt ihr jedes vorlaute Wort durchgehen, denn sie ist ja so süß mit ihren Zöpfen und den rosa Schleifchen im blonden Haar. Die meiste Zeit spielt sie mit ihren Puppen, es geht aber auch um viele andere Themen aus dem Leben eines Kindes: Ferien auf dem Land, Streiche unter Geschwistern, Freundschaften. Vor allem zu Lena entwickelt Annemarie eine besondere Beziehung.Folge 1:Annemarie, das Nesthäkchen der Familie Braun, macht ihren Eltern keineswegs nur Freude. So haben sie zunächst wenig Verständnis dafür, dass ihre Tochter einfach ihre Lieblingspuppe verschenkt. Doch der Ärger ist nur von kurzer Dauer, denn dank Annemaries Charme hat der Vater seinem Liebling schon bald wieder verziehen. Um keinen Preis der Welt möchte er sein kleines Mädchen missen und wird regelrecht eifersüchtig, als Onkel Heinrich das Nesthäkchen und ihren Bruder Klaus auf seinen Bauernhof einlädt...Folge 2:Nesthäkchen Annemarie fährt mit ihrem Bruder Klaus und Kindermädchen Lena nach Bayern, um die Ferien auf dem Bauernhof von Onkel Heinrich und Tante Käthe zu verbringen - eine willkommene Abwechslung zum oftmals langweiligen Alltag. Und tatsächlich wird schon die Hinfahrt im Zug zu einem Abenteuer... allerdings der unangenehmeren Art: Nachdem Klaus Annemaries Puppe Gerda aus dem Abteilfenster hält, bekommt eine Mitreisende einen solchen Schreck, dass sie sich gezwungen sieht, die Notbremse zu ziehen!Folge 3:Kindermädchen Lena findet, dass Annemarie viel zu viel Kontakt zu Erwachsenen hat. Damit das Nesthäkchen in Zukunft öfter mit Gleichaltrigen zusammen ist, will sie die Eltern überzeugen, ihre Tochter in einen Kindergarten zu schicken - und hat Erfolg. Mutter und Großmutter sind nach kurzer Zeit sogar hellauf begeistert, denn immerhin besucht ein echter Prinz das Institut. Leider setzt der Annemarie nur neue Flausen in den Kopf...Folge 4:Annemarie besucht mittlerweile die erste Klasse der Grundschule. Doch als die Zeugnisausgabe ansteht, gibt es bei Familie Braun nicht nur Grund zur Freude: Denn trotz sehr guter Leistungen in allen Fächern lassen Nesthäkchens Noten in Ordnung und Betragen mehr als zu wünschen übrig. Für die Großmutter Anlass genug, einmal ein ernstes Wörtchen mit ihrer Enkelin zu sprechen. Nach der Belehrung gelobt Annemarie Besserung.Folge 5:Die zehnjährige Annemarie ringt in der Klinik mit dem Tode. Als es ihr endlich etwas besser geht, lernt sie den gleichaltrigen Kurt kennen. Die beiden freunden sich schnell an. Umso schockierender für Annemarie, als sie nach der Krankenhausentlassung von ihren Eltern erfährt, dass sie zur Erholung für ein Jahr auf die Insel Amrum soll. Annemarie fühlt sich allein gelassen - doch dann kommt Kurt ebenfalls zur Kur nach Amrum und alles ändert sich...Folge 6:Im Kinder-Erholungsheim auf Amrum setzt sich Annemarie schlagfertig durch: Den stärksten Jungen verprügelt sie, als dieser schwächere Kinder piesackt. Ausgerechnet dieser Rüpel wird dann neben dem gehbehinderten Kurt zu ihrem besten Freund. Doch die unbeschwerte Kindheit findet ein jähes Ende, als im Jahre 1914 die allgemeine Kriegs-Mobilmachung verkündet wird.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
261,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Band XXXII Ergänzungen XIX Alberti, Philipp (um 1450-1507) Albrecht, Jacob (1759-1808) Alexander von Canterbury (11./12. Jh.) Arnáiz y Barón, Rafael (1911-1938) Arnold, Max (1888-1977) Bähren, Gustav (1864-1944) Bagdasarianz, Sembat Gasparjan (1860-1942) Baier, Adam Albert (1886-1970) Baird, Esther E., (1861-1950) Barfield, Owen (1898-1997) Bean, Hannah Elliott (1830-1909) Behlen, Ludwig Philipp (1714-1777) Berkenmeyer, Wilhelm Christoph (1686-1751) Bernhard von Trilia (+1292) Biener, Wilhelm (um 1590-1651) Bochenski, Joseph Maria (1902-1995) Boeselager, Georg Freiherr von (1915-1944) Boeselager, Philipp Freiherr von (1917-2008) Bowles, Gilbert (1869-1960) Bowly, Samuel (1802-1884) Braithwaite, Joseph Bevan (1818-1905) Braithwaite, William Charles (1862-1922) Braun, Heinrich (1732-1792) Braun, Johannes (1919-2004) Breidbach-Bürresheim, Randolph von (1912-1945) Bright, John (1811-1889) Brinton, Howard (1884-1973) Bubis, Ignatz (1927-1999) Büttner, Johann Christian Siegmund (1742-1823) Burmeister, Joachim (1564-1629) Burmeister, Johannes (nach 1564-nach 1635) Butler, Esther H. (1850-1921) Campagne, Carl Joseph von (1751-1833) Chilson, Arthur Benton (1872-1939) Clark, Dougan Jr. (1828-1896) Danker, George (1794-1861) Del Corona, Pio Alberto (1837-1912) Dereser, Thaddaeus a Sancto Adama (Taufname: Anton) (1757-1827) Diez, Immanuel Carl (1766-1796) Dombois, Hans (1907-1997) Dose, Johannes Valentin (1860-1933) Douglass, Sarah Mapps (1806-1882) Drath, Martin (1902-1976) Driesch von den, Johannes (1880-1967) Duncan, David (1825-1871) Dussek, Johann Ludwig (1760-1812) Dwerg, Hermann (* 14. Jhd. + nach 1430) Eckstorm, Heinrich (1557-1622) Eddington, Arthur Stanley (1882-1944) Ehrlich, Eugen (1862-1922) Eisen, Johann Georg (1717-1779) Eisenhuth, Wilhelm Christoph (1755-1826) Ellenbog, Nikolaus (1481-1543) Emich (Emyich, Eymich), Matthias (um 1430-1480) Emmerich, Gertrud (Trude) (1905-1983) Epstein, Jacob (1880-1959) Esser, Thomas (1850-1926) Eszer, Ambrosius (1932-2010) Falaturi, Abdoljavad (1926-1996) Falckner, Daniel (1666-um 1741) Falckner, Justus (1672-1724) Falkenberg, Bernhard (1843-1903) Fankel, Johann (um 1448-1490) Fankel, Matthias (um 1450-1506) Fankel, Servatius (um 1450-1508) Felix von Valois (1127-1212) Ferdinand Karl, Erzherzog (1628-1662) Flavio, Biondo (1392-1463) Forberg, Friedrich Karl (1770-1848) Forck, Elisabeth (1900-1988) Ford, Jefferson W. (1879-1949) Frame, Nathan T. (1835-1914) Freitag, Johann (um 1435-1494) Friedrich von Anhalt-Bernburg-Harzgerode (1613-1670) Gardner, Sunderland P. (1802-1893) Geiger, Karl August (1863-1937) Georg I. Ludwig König von Grossbritannien und Kurfürst von Hannover (1660-1727) Georg III., König von Grossbritannien und Irland (1738-1820) Gier, Wilhelm (1867-1951) Giese, Friedrich (1882-1958) Giseke, Nikolaus Dietrich (1724-1765) Gottfried von Spitzenberg-Helfenstein (1132-1190) Grafenauer, Franc (1860-1935) Granig, Anton (1901-1945) Grössler, Hermann (1840-1910) Grubb, Edward (1854-1939) Güldenberg, Otto (1891-1975) Guicciardini, Francesco (1483-1540) Gusebel, genannt Longicampianus, Johannes (um 1495-1529) Hagenloh, Reinhold Ernst Bruno (1880-1956) Hammerstein, Hans Herbert [Yisrael Shiloni] (1901-1996) Hanisch, Joseph (1812-1892) Harvey, Cyrus (1843-1916) Hase, Hans Christoph von (1907-2005) Haslach, Kaspar (16. Jh.) Haslam, Fred (1897-1979) Haviland, Laura Smith (1808-1898) Heimbach, Carl Wilhelm Ernst (1765-1801) Heimbach, Franz Benjamin (um 1775-1833) Heimbach, Johann Martin (1729-1797) Heinrich VII., König von England (1457-1509) Heinsius, Maria (1893-1979) Heppe, Bernhard (1897-1945) Herbigny, Michel-Joseph Bourguignon d' (1880-1957) Heron v. Antiochien (+ um 127) Hill, Daniel (1817-1899) Hirsching, Friedrich Karl Gottlob (1762-1800) Hobbs, Mary (1852-1930) Hobhouse, Stephen (1881-1961) Hobson, William (1820-1891) Hodgkin, Henry Theodore (1877-1933) Hoffmann, Johannes Baptist (1857-1928) Holland, Hyazinth (1827-1918) Hoole

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
292,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Achatius, Israel, (urspr. Bossler) (ca. 1529-1581) Albrecht von Nassau-Ottweiler (1537-1593) Albrecht, Carl (1903-1965) Alfons VI., König von Leon (1036-1109) Andritzki, Alois (Alojs Andricki) (1914-1943) Aquilinus von Évreux (Aquilinus Ebroicensis, Aquilin) (* um 620-um 694) Aslan, Dionysius 'Ebednuhro (1851-1933) Assenmacher, Johannes (1892-1956) Augustinus Novellus (um 1240-1309) Aussem, Paul von (um 1616-1679) Badseba, Davids Frau Barratt, Thomas Ball (1862-1940) Bauks, Friedrich Wilhelm (1931-2003) Becker, Carl Heinrich (1876-1933) Beer, Martin (1920-1988) Béguin, Albert (1901-1957) Bél, Matthias (1684-1749) Beyer, Johann Rudolph Gottlieb (1756-1813) Beyer, Max(imilian) (1872-1937) Beyerle, Konrad (1872-1933) Bleibtreu, Karl (1859-1928) Blinzler, Josef (1910-1970) Bock, Hieronymus (1498-1554) Bodin, Jean (1529/30-1596) Bödeker [auch: Bödecker], Hermann Wilhelm (1779-1875) Böhlen, Hippolytus (1878-1950) Böhler, Wilhelm Johannes (1891-1958) Börsting, Heinrich (1900-1969) Bourbeck, Frauke Christine (1874-1974) Braulio von Zaragoza (um 590-651) Braun, Joachim (1904-2003) Braun, Max (Benno Adolf Wilhelm) (1859-1925) Briefs, Gottfried Anton, genannt Goetz (1889-1974) Broell, Adrian von dem (de Bruele/ von der Broel) († 1618) Brückner, Carl August (1872-1949) Burchard von Ursberg (ca. 1177- ca. 1231) Camerer, Theodor Heinrich (1833-1909) Christlieb, Theodor (1833-1889) Coler, Elmire, Auguste Tony Marie (1894-1967) Courth, Franz (1940-1998) Coyer, Gabriel-Francois, Abbé Coyer (1707-1782) Cramer (urspr. Kramer), Michael J. (1835-1898) Czwalina, Margaret(a)e Emma Nannette (1870-1959) Dall, Gerhard (1783-1874) Degenhardt, Johannes Joachim (1926-2002) Delden, Anna Margarete von (1858-1938) Deppe, Bernard (1845-1900) Diderot, Denis (1713-1784) Dietzel, Gottlob Heinrich Andreas (1857-1935) Dingelstad, Hermann Jakob (1835-1911) Dollfuss, Engelbert (1892-1934) Droysen, Johann Gustav Bernhard (1808-1884) Dürr, Karl Heinrich (1892-1976) Durufelé, Maurice (1902-1986) Egino von Dalby († 1072.) Eleonore von Aquitanien, (Eleonore von Guyenne oder Eleonore von Poitou) (1122-1204) Engelhus, Dietrich (um 1360-1434) Engert, Thaddäus Hyazinth (1875-1945) Erckel, Adolfine Johanna (Hanna) (1900-1972) Fabricius (Pseudonym: Veridicus, Sincerus), Johann Albert (1668-1736) Fabricius Phacchus (Vach), Balthasar (um 1480-1541) Ferrari, Carlo Andrea (1850-1921) Figge, Emil (1899-1974) Fischer, Fritz (1908-1999) Flade, Dietrich (1534-1589) Fleckenstein, Heinz (1907-1995) Frankl, Viktor Emil (1905-1997) Friedrich II. von Schwaben, Herzog (1090-1147) Fuehrer, Ruth (1902-1966) Fürstenberg, Wilhelm von (1491-1549) Galen, Maximilian Gereon Graf von (1832-1908) Gebhardt, Hermann Friedrich Wilhelm (1824-1899) Goldschmidt, Lazarus (1871-1950) Goswin (Gosso, Goson, Goduinus, Gorvinus, Gorguinus, Warinus) von Anchin (ca. 1086-1166) Gronau, Israel Christian (1714-1745) Guarinonius, Hippolytus (1571-1654) Gülcher, (Sixtus) Conrad (1683-1714) Gustav Adolf von Nassau-Saarbrücken (1632-1677) Gutberlet, Konstantin (1837-1928) Haase, Felix (1882-1965) Hartmann, Johannes (1578/79-1624) Has, Cuncz († 1500/1506) Hasenfuss, Josef (1901-1983) Havemann, Robert (Hans Günther) (1910-1982) Heidenheim, Moritz (1824-1898) Heilmann, Alfons (1883-1968) Heineccius, Johann Gottlieb (1681-1741) Heinrich VI., Kaiser (1165-1197) Helmle, Erwin (1910-1987) Helmont, Franciscus Mercurius van (1614-1698) Helmont, Jean Baptist van (1580-1644) Herbert, Franz Paul v. (1759-1811) Herold, Balthasar (1625-1687) Hilliger, Martin II. (1538-1601) Hilpisch, Georg (1846-1928) Hintze, Otto (1861-1940) Hippchen, Johannes (1910-1990) Höfer, Josef (Rudolf) (1896-1976) Hoffmann, Hans (Johannes) Ruprecht (ca. 1554-1617) Hoffmann, Herrmann (1878-1972) Hopmann, Emilie (1845-1926) Ignatius XXXVIII. Aphrem I. Barsauma (1887-1957) Janssens, Aloïs (1887-1941) Johann IV. von Nassau-Saarbrücken (1511-1574) Johanna

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=1914+Braun&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )