Angebote zu "Bild" (429 Treffer)

Kategorien

Shops

Klee, Paul: »Häuser am Meer«, 1914
Empfehlung
290,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Zusammen mit August Macke unternahm Paul Klee 1914 die legendäre Tunisreise, die für beide eine einschneidende Erfahrung war. Inspiriert vom Licht des Orients und der exotischen Umgebung, entstanden Bilder eines neuen revolutionären Malstils. Details: Giclée-Reproduktion auf Leinwand elfenbeinfarbige Museumsrahmung verglast Format 50 x 38 cm (B x H) limitierte Auflage 499 Exemplare

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - Der taumelnde Kontinent
14,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die rasante Entwicklung von Physik (Einstein), Psychologie (Freud), Politik (Frauenwahlrecht), Kunst (Expressionismus) in Europa 1900-1914."Ein imponierender Wurf!" Frankfurter RundschauDer Beginn des 20. Jahrhunderts war eine atemlose Zeit: Sigmund Freud erforschte die dunklen Seiten der Seele. Die Physik entlockte der Materie das Geheimnis der Atome. Albert Einsteins Relativitätstheorie transformierte Raum und Zeit. Frauen forderten das Wahlrecht. In den Jahren zwischen der Weltausstellung 1900 in Paris und dem Beginn des Ersten Weltkrieges, bisweilen als Zeit der Ruhe vor dem Sturm verklärt, entstand das moderne Europa. Philipp Blom entfaltet anschaulich und unterhaltsam das facettenreiche Bild einer bewegten Epoche.Philipp Blom , geboren 1970 in Hamburg, studierte Philosophie, Geschichte und Judaistik in Wien und Oxford. Er lebt heute als Schriftsteller und Historiker in Wien und schreibt regelmäßig für europäische und amerikanische Zeitschriften und Zeitungen.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Klee, Paul: »Badestrand bei St. Germain in Tuni...
Angebot
78,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Paul Klee (18791940) unternahm im April 1914 zusammen mit August Macke (18871914) eine 14-tägige Tunesienreise. Auf dieser Studienreise reagierten die Künstler, inspiriert vom orientalischen Zauber, auf die neue, exotische Umgebung es entstand ein großartiges uvre von herrlichen,farbenprächtigen Aquarellen. Die hochwertigen, rasterfrei reproduzierten Faksimile-Editionen sind kaum vom Original zu unterscheiden und geben die wertvollen Originale authentisch in Größe und Anmutung und mit höchsten Anspruch wieder: prachtvolle Blätter für Sammler und Kenner. Details: Limitierte Auflage: 500 Exemplare 5-Farben Faksimile-Druck auf 270-g-Rives-Bütten Blattformat: 42,5 x 34 cm bzw. 34 x 42,5 cm (B x H) Rahmenformat: 44,5 x 37 cm bzw. 37 x 44,5 cm (B x H) Die Faksimile-Edition ist sowohl gerahmt, als auch ungerahmt erhältlich - exklusiv im ZEIT-Shop!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schulze-Wegener, Guntram: Der Erste Weltkrieg i...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Erste Weltkrieg im Bild, Titelzusatz: Deutschland und Österreich an den Fronten 1914-1918, Autor: Schulze-Wegener, Guntram, Verlag: ARES Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erster Weltkrieg // Weltkrieg // Weltkrieg 1914 // 18 // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 263, Abbildungen: mit farbigen Karten und Abbildungen im Vor- und Nachsatz, über 500 Farb- und S/W-Abbildungen, Gewicht: 1432 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Macke, August: »Promenade (mit weißem Mädchen i...
Unser Tipp
540,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

August Macke kam bereits früh mit der Kunst in Verbindung und gründete mit Wassily Kandinsky, Alfred Kubin und Franz Marc 1911 die expressionistische Künstlergemeinschaft Der blaue Reiter. Wie kaum ein Anderer verstand er es in seinen letzten Lebensjahren, Farben zum Leuchten zu bringen und so seiner künstlerischen Seele im Bild Ausdruck zu verleihen. Seine rheinische Frohnatur und Lebensfreude durchdringt seine Bilder und inspiriert bis heute immer neue Künstlergenerationen. Die sonntäglichen Spaziergänger in schillernden Farben: engelhaft kontrastiert das weiße Mädchen die chapeautragenden Herren, die alle zu reinen Farbflächen ohne Gesichter und Individualität verkommen. Ein lebensnahes Bild, das Nichts von der drohenden Kriegsstimmung der Zeit in sich trägt. Zertifizierte Auflage in edler, handgearbeiteter...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Bild Blumen "Butter Balls, Eriogonum Orthocaulo...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerahmter Fine Art-Print in Galeriequalität. Verschiedene Größen erhältlich. Der Rahmen ist aus Echtholz gefertigt, die Scheibe aus bruchsicherem Plexiglas. Holzrahmen in drei Farben verfügbar: Schwarz, weiß und Eiche geölt. Inklusive Haken zum Aufhängen. Reinweißes, UV-festes Premium-Papier mit einer Grammatur von 265 g/m². Seidenmatt. Digitaldruck. Das Passepartout ist 3 bzw. 6 cm breit.

Anbieter: Juniqe
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Macke, August: »Innenhof des Landhauses in St. ...
Highlight
128,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Zusammen mit Paul Klee unternahm August Macke 1914 die legendäre Tunisreise, die für beide eine einschneidende Erfahrung werden sollte. Inspiriert vom Licht des Orients und der exotischen Umgebung entstanden Bilder eines neuen revolutionären Malstils. Details: Reproduktion auf Echt-Bütten-Papier in 225 g Format: 33 x 38 cm (B x H) Massivholzrahmung limitierte Auflage 1.000 Exemplare

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Bild Blumen "Pride California, Lathyrus Splende...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerahmter Fine Art-Print in Galeriequalität. Verschiedene Größen erhältlich. Der Rahmen ist aus Echtholz gefertigt, die Scheibe aus bruchsicherem Plexiglas. Holzrahmen in drei Farben verfügbar: Schwarz, weiß und Eiche geölt. Inklusive Haken zum Aufhängen. Reinweißes, UV-festes Premium-Papier mit einer Grammatur von 265 g/m². Seidenmatt. Digitaldruck. Das Passepartout ist 3 bzw. 6 cm breit.

Anbieter: Juniqe
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Klee, Paul: »Vor den Toren von Kairuan«, 1914
Unser Tipp
78,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Gemeinsam unternahmen Paul Klee (18791940) und August Macke (18871914) im April 1914 eine 14-tägige Tunesienreise. Dort ließen sie sich vom orientalischen Zauber inspirieren und es entstand ein großartiges uvre von herrlichen,farbenprächtigen Aquarellen. Die hochwertigen, rasterfrei reproduzierten Faksimile-Editionen sind kaum vom Original zu unterscheiden und geben die wertvollen Originale authentisch in Größe und Anmutung und mit höchsten Anspruch wieder: prachtvolle Blätter für Sammler und Kenner. Details: Limitierte Auflage: 500 Exemplare 5-Farben Faksimile-Druck auf 270-g-Rives-Bütten Blattformat: 42,5 x 34 cm bzw. 34 x 42,5 cm (B x H) Rahmenformat: 44,5 x 37 cm bzw. 37 x 44,5 cm (B x H) Die Faksimile-Edition ist sowohl gerahmt, als auch ungerahmt erhältlich - exklusiv im ZEIT-Shop!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - Der Attentäter
28,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Mann, der eine Katastrophe auslöste Als der dänische Illustrator Henrik Rehr einmal beim Zahnarzt einen Artikel über Gavrilo Princip las, fiel ihm eine Sache auf: Die Gruppe um den Mann, dessen Attentat auf den österreichischen Thronfolger im Jahr 1914 den Ersten Weltkriegs auslöste, hat vieles mit den Männern gemein, die den Anschlag auf das World Trade Center ausführten. In seiner Graphic Novel über den Attentäter von Sarajevo beschreibt Henrik Rehr bildgewaltig die Welt und Lebensumstände des Todesschützen und macht begreifbar, was ihn radikalisierte und zum Attentäter werden ließ. Princip war Mitglied der revolutionären Mlada-Bosna-Bewegung, zu der zu Beginn des 20. Jahrhunderts bosnische Serben ebenso wie Kroaten und Muslime gehörten. Sie wollte Bosnien-Herzegowina von der österreichischungarischen Besatzung befreien und mit Serbien, möglichst auch mit den anderen zu Österreich-Ungarn gehörenden südslawischen Gebieten vereinen. Die Biografie Gavrilo Princips zeigt etwas auf, was auch heute noch verblüffend aktuell ist: Wie junge Leute, die voller Wut und Tatendrang, aber ohne Perspektive sind, sich über das Unrecht, das ihrer Gemeinschaft angetan wird, empören. Und sie werden von mächtigen Hintermännern manipuliert. Solche Menschen können zu gefährlichen Fanatikern, Terroristen werden. Ja - sie können sogar Weltkriege auslösen. Henrik Rehr rekonstruiert die Welt und Lebensumstände des Gavrilo Princip nicht nur sorgfältig, sondern mit großer Kunstfertigkeit und zeichnet ein differenziertes Bild seiner Person.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Klee, Paul: »Rote und gelbe Häuser in Tunis«, 1914
Bestseller
78,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Auf einer Studienreise nach Tunesien im April 1914 lernten die beiden Künstler Paul Klee (18791940) und August Macke (18871914) den Zauber des Orients kennen und es entstand eine Vielzahl von herrlichen, farbenprächtigen Aquarellen. Die hochwertigen, rasterfrei reproduzierten Faksimile-Editionen sind kaum vom Original zu unterscheiden und geben die wertvollen Originale authentisch in Größe und Anmutung und mit höchsten Anspruch wieder: prachtvolle Blätter für Sammler und Kenner. Details: Limitierte Auflage: 500 Exemplare 5-Farben Faksimile-Druck auf 270-g-Rives-Bütten Blattformat: 42,5 x 34 cm bzw. 34 x 42,5 cm (B x H) Rahmenformat: 44,5 x 37 cm bzw. 37 x 44,5 cm (B x H) Die Faksimile-Edition ist sowohl gerahmt, als auch ungerahmt erhältlich - exklusiv im ZEIT-Shop!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Stadt Bild Wandel
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Stadt Bild Wandel, Titelzusatz: Fotografie in Hamburg 1870-1914 / 2014, Redaktion: Matthes, Olaf, Verlag: Junius Verlag GmbH // Junius Hamburg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ausstellungskatalog // Kunst // seit 1900 // Fotografie // Dokumentarfotografie // Geschichte // Hamburg // Bildband // Fotojournalismus // Orte und Menschen: Sachbuch // Bildbände, Rubrik: Fotografie, Seiten: 247, Abbildungen: 200 Farb- und s/w-Abbildungen, Gewicht: 1215 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Macke, August: »St. Germain bei Tunis«, 1914
Highlight
78,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Auf einer Studienreise nach Tunesien im April 1914 lernten die beiden Künstler August Macke (18871914) und Paul Klee (18791940) den Zauber des Orients kennen und es entstand eine Vielzahl von herrlichen, farbenprächtigen Aquarellen. Die hochwertigen, rasterfrei reproduzierten Faksimile-Editionen sind kaum vom Original zu unterscheiden und geben die wertvollen Originale authentisch in Größe und Anmutung und mit höchsten Anspruch wieder: prachtvolle Blätter für Sammler und Kenner. Details: Limitierte Auflage: 500 Exemplare 5-Farben Faksimile-Druck auf 270-g-Rives-Bütten Blattformat: 42,5 x 34 cm bzw. 34 x 42,5 cm (B x H) Rahmenformat: 44,5 x 37 cm bzw. 37 x 44,5 cm (B x H) Die Faksimile-Edition ist sowohl gerahmt, als auch ungerahmt erhältlich - exklusiv im ZEIT-Shop!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - 1918: Aufstand die Freiheit  Kinder
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die vertane Chance zur Demokratie"Der Krieg ist für die Reichen, die Armen zahlen mit Leichen."Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance - dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik. In wenigen Tagen erreichen sie, was der Sozialdemokratie in Jahrzehnten nicht gelungen war: die überlebte, autoritäre Ordnung des Kaiserreichs zu stürzen. Es ist die Tragödie der Revolution, dass ihre eigenen Führer sie fürchteten - zu Unrecht. Denn das Ziel der meisten Revolutionäre war nicht, wie es in der Rückschau oft erschien, ein kommunistisches Regime wie in Russland zu errichten. Das Aufbegehren in Deutschland hatte vor allem die Absicht, die alten Eliten der Kaiserzeit zu entmachten, besonders das Militär und die Kriegstreiber von 1914. Für einige wenige Wochen hat die Revolutionsregierung, geführt von der SPD, die Gelegenheit dazu - und nutzt sie nur halbherzig. So bleiben die Todfeinde der deutschen Demokratie mächtig, mit fatalen Folgen für die junge Republik. Joachim Käppner wertet Quellen und neueste Forschungsergebnisse aus und zeichnet ein gerechteres Bild der Arbeiter und Matrosen, die eine Welt aus den Angeln hoben."Das Buch ist eine Ehrenrettung für die vergessenen Revolutionäre." Stuttgarter Zeitung"Ein kenntnisreiches, gut lesbares Buch, das die Leistungen der revolutionären Soldaten und Arbeiter betont.", ZEIT Geschichte, 06.11.2018Käppner, JoachimJoachim Käppner ist Redakteur und Autor bei der Süddeutschen Zeitung. Der promovierte Historiker veröffentlichte u.a. »Erstarrte Erinnerung. Der Holocaust im Spiegel der DDR-Geschichtswissenschaft« (1999) und ist Herausgeber und Mitautor von »Die letzten 50 Tage: 1945 - als der Krieg zu Ende ging« (2005) und »Befreit, besetzt, geteilt. Deutschland 1945-1949« (2006). Im Berlin Verlag erschienen von ihm »Die Familie der Generäle. Eine deutsche Geschichte« (2007) und »Berthold Beitz« (2010). Joachim Käppner lebt in München.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Macke, August: »Gartentor«, 1914
Topseller
78,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Gemeinsam unternahmen August Macke (18871914) und Paul Klee (18791940) im April 1914 eine 14-tägige Tunesienreise. Dort ließen sie sich vom orientalischen Zauber inspirieren und es entstand ein großartiges uvre von herrlichen,farbenprächtigen Aquarellen. Die hochwertigen, rasterfrei reproduzierten Faksimile-Editionen sind kaum vom Original zu unterscheiden und geben die wertvollen Originale authentisch in Größe und Anmutung und mit höchsten Anspruch wieder: prachtvolle Blätter für Sammler und Kenner. Details: Limitierte Auflage: 500 Exemplare 5-Farben Faksimile-Druck auf 270-g-Rives-Bütten Blattformat: 42,5 x 34 cm bzw. 34 x 42,5 cm (B x H) Rahmenformat: 44,5 x 37 cm bzw. 37 x 44,5 cm (B x H) Die Faksimile-Edition ist sowohl gerahmt, als auch ungerahmt erhältlich - exklusiv im ZEIT-Shop!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - Adolf Hitler
32,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die neue große Hitler-Biographie für unsere ZeitWäre der größte Zivilisationsbruch in der Geschichte - der Vernichtungskrieg in Osteuropa und der Mord an den europäischen Juden - ohne Hitler denkbar gewesen? Mit souveräner Kennerschaft und auf der Basis neuer Quellen zeigt der Zeithistoriker Volker Ullrich, in welchem Ausmaß der Diktator den Charakter der Kriegführung und die Entwicklung zum Holocaust bestimmt hat. Deutlich wird: Die monströsen Verbrechen waren nur möglich, weil Hitler sich bis zuletzt auf die Kooperation der Generalität und breiter Teile der Gesellschaft verlassen konnte.In seiner meisterhaften Biographie gelingt es Volker Ullrich überzeugend, die Persönlichkeit Hitlers greifbar zu machen. Erst so wird erkennbar, wie all das geschehen konnte - und welchen Platz der Diktator in der Geschichte einnimmt.Eine glänzend geschriebene Darstellung auf dem letzten Stand der Forschung, die unser Bild von Hitler für lange Zeit maßgeblich prägen wird.Der viel beachtete erste Band behandelt die Jahre des Aufstiegs bis 1939. Der zweite Band zeichnet die Jahre des Untergangs nach - von der Entfesselung des Zweiten Weltkriegs bis zum apokalyptischen Finale 1945.Eine inhaltlich wie sprachlich brillante Analyse. [...] Diese Biografie kann aufgrund ihrer plastischen Darstellung auch den an Geschichte interessierten Laien begeistern. Diethard Hennig Nürnberger Nachrichten 20190129Ullrich, VolkerVolker Ullrich, geboren 1943, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie. Der promovierte Historiker ist Autor der »Zeit« und Mitherausgeber des Magazins »Zeit-Geschichte « und lebt in Hamburg. Von 1990 bis 2009 leitete er das Ressort »Politisches Buch« bei der Hamburger Wochenzeitung. Ullrich hat zahlreiche historische Werke zum 19. und 20. Jahrhundert veröffentlicht. Bei S. Fischer erscheint 2013 sein Standardwerk »Die nervöse Großmacht. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs 1871-1914« von 1997 in einer Neuauflage. Für sein publizistisches Wirken wurde er mit dem Alfred-Kerr- Preis und der Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgezeichnet.Literaturpreise:2008: Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Anbieter: yomonda
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Macke, August: »Das helle Haus«, 1914
Empfehlung
128,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Zusammen mit Paul Klee unternahm August Macke 1914 die legendäre Tunisreise, die für beide eine einschneidende Erfahrung werden sollte. Inspiriert vom Licht des Orients und der exotischen Umgebung entstanden Bilder eines neuen revolutionären Malstils. Details: Reproduktion auf Echt-Bütten-Papier in 225 g Format: 33 x 38 cm (B x H) Massivholzrahmung limitierte Auflage 1.000 Exemplare

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Friedrich, Dorothea: Das Bild Polens in der Lit...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.1984, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Bild Polens in der Literatur der Weimarer Republik, Autor: Friedrich, Dorothea, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch // Unterricht // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Literaturwissenschaft // Deutschland // Deutschland: Zeitalter des Imperialismus // 1890 bis 1914 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Europäische Geschichte // Sprachwissenschaft // Linguistik // Russisch, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 441, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 01): Deutsche Sprache und Literatur / German Language and Literature (Nr. 772), Gewicht: 560 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Macke, August: »Mann mit Esel (Tunis)«, 1914
Aktuell
78,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

August Macke (18871914) unternahm im April 1914 zusammen mit Paul Klee (18791940) eine 14-tägige Tunesienreise. Auf dieser Studienreise reagierten die Künstler, inspiriert vom orientalischen Zauber, auf die neue, exotische Umgebung es entstand ein großartiges uvre von herrlichen,farbenprächtigen Aquarellen. Die hochwertigen, rasterfrei reproduzierten Faksimile-Editionen sind kaum vom Original zu unterscheiden und geben die wertvollen Originale authentisch in Größe und Anmutung und mit höchsten Anspruch wieder: prachtvolle Blätter für Sammler und Kenner. Details: Limitierte Auflage: 500 Exemplare 5-Farben Faksimile-Druck auf 270-g-Rives-Bütten Blattformat: 42,5 x 34 cm bzw. 34 x 42,5 cm (B x H) Rahmenformat: 44,5 x 37 cm bzw. 37 x 44,5 cm (B x H) Die Faksimile-Edition ist sowohl gerahmt, als auch ungerahmt erhältlich - exklusiv im ZEIT-Shop!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot